direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Teilnehmerinnen DiGiTal

Lupe

Gefördert vom Berliner Chancengleichheitsprogramm (BCP) wurden über das Berliner Hochschulprogramm dreizehn Positionen zur Qualifikation und Profilschärfung im Themenfeld Digitalisierung eingerichtet: Sechs Qualifikationsstellen zur Promotion an Berliner Fachhochschulen, drei Stellen zur Umsetzung von künstlerische Vorhaben an Berliner Kunsthochschulen sowie vier Postdoc-Stellen an den am Verbund beteiligten Berliner Universitäten. Die exzellenzbasiert ausgewählte Wissenschaftlerinnen und Künstlerinnen nahmen an einem hochkompetitiven Auswahlprozess über eine eigens eingerichtete Kommission mit fachlich einschlägigen, professoralen Vertreterinnen und Vertretern aller am Verbund beteiligten Hochschulen teil.

Lupe
Lupe
Lupe

DiGiTal-Postkarten

Veronika Aumann
Lupe

13 Postkarten von 13 Teilnehmerinnen des Hochschulprogramms DiGiTal:

Auf der Vorderseite der individuell gestalteten Postkarten sehen Sie Fotos, Grafiken und Gegenstände, die das Forschungsprojekt der Wissenschaftlerin und Künstlerinnen zum Ausdruck bringen. Auf der Rückseite der Postkarte stellen die Wissenschaftlerinnen und Künstlerinnen sich und ihre Forschungsprojekte vor.

...Klicken Sie hier: POSTKARTEN

Video - DiGiTal Wissenschaftlerinnen und Künsterlinnen stellen sich vor.

...ab dem 06.05.2019 finden Sie hier ein Video:

13 Wissenschaftlerinnen und Künstlerinnen des Hochschulprogramms DiGiTal stellen ihre Forschungsprojekte vor und beantworten zugleich die Frage, was an dem Hochschulprogramm DiGiTal besonders ist. 

Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe